Fit für den Urlaub: Kosmetische Urlaubsvorbereitung

Der Ort ist gewählt, das Hotel gebucht und der Flug ist ausgewählt – die Planungen für den heiß ersehnten Jahresurlaub steht. Fertig sind also die Urlaubsvorbereitungen? Falsch! Immer mehr Menschen wollen gerade im Urlaub wie die beste Version ihrer selbst aussehen. Sei es, um auf den sozialen Medien zu prahlen oder sich selbst wohler zu fühlen. Aber was gehört eigentlich zu so einer kosmetischen Urlaubsvorbereitung für den eigenen Körper? Wir haben den Überblick.

Die Haarentfernung: Glatte Haut für den Beach Body

Viele Menschen leiden unter kleinen störenden Körperhaaren. Eine glatte Haut wird von den meisten Menschen als schön empfunden und die Stoppel sind daher nicht nur lästig, sondern auch unästhetisch. Gerade im Strandurlaub zeigt man mehr Haut als gewöhnlich und daher ist die Frage nach der Haarentfernung gerade zur Urlaubszeit aktuell.

Wer eine dauerhafte Haarentfernung als Urlaubsvorbereitung machen will, sollte allerdings frühzeitig planen. Die Haarentfernung mit dem Diodenlaser ist zwar äußerst effektiv, aber auch belastend für die Haut. Starke Sonneneinstrahlung sollten Sie nach der Behandlung für einzige Zeit vermeiden. Wenn Sie für den nächsten Sommerurlaub also glatte Haut wollen, dann sollten Sie bereits im Herbst oder Winter des vorigen Jahres mit der Behandlung beginnen.

Maniküre und Pediküre

Die Maniküre und die Pediküre gehört insbesondere für viele Frauen zur Beautyroutine. Nägel werden gestutzt, in Form gebracht und mit einem schönen Lack versehen, der im besten Fall Ihre Persönlichkeit unterstreicht. Bei der Maniküre und Pediküre für den nächsten Urlaub sollten Sie die für den Urlaub geplanten Aktivitäten berücksichtigen. Sie planen längere Zeit am Strand und im Wasser ein? Dann brauchen Sie einen wasserfesten Lack, der auch nach ein paar Strandtagen noch schön aussieht. In den meisten Urlaubsorten gibt es aber viele Beautysalons, sodass Sie die Maniküre im Notfalls auch vor Ort im Urlaub nachholen.

Schnell noch eine neue Frisur

Vor dem Urlaub noch schnell die Spitzen nachschneiden lassen, oder die dicke Matte, die sich über den Winter angesammelt hat, loswerden? Der Gang zum Friseur als Urlaubsvorbereitung gehört für viele Frauen und Männer zum Standardprogramm. Am besten gehen Sie kurz vor Urlaubsbeginn, dann sieht die neue Frisur am frischesten aus. Mittlerweile finden Sie aber auch gute Friseure an den meisten beliebten Urlaubsorten.

Den Urlaub genießen und nicht verrückt machen lassen

Am wichtigsten ist es aber, bei aller Urlaubsvorbereitung nicht zu vergessen, worum es beim Urlaub eigentlich geht – das sie sich wohlfühlen, erholen und Kraft tanken für die Herausforderungen des Alltags. Lassen Sie sich also nicht zu sehr Verrückt machen – niemand muss im Urlaub wunderschön aussehen!