dauerhafte laserhaarentfernung münchen
Die dauerhafte Haarentfernung mit der Laser ist für viele noch ein unbekanntes Feld. Dabei bietet es für die meisten Menschen eine ausgezeichnete Möglichkeit, störende Haare an alle Körperteilen dauerhaft zu entfernen. Wir nennen 7 Dinge, die du über Laserhaarentfernung wissen solltest.

Laser ist nicht gleich Laser

Im Allgemeinen spricht man zwar von Laser Haarentfernung, das kann aber zwei verschiedene Methoden beinhalten. Die IPL-Haarentfernung ist die ältere Methode. Hier wird die Haut mit einem breiten Lichtspektrum bestrahlt. Moderne Haarentfernungsstudios setzen stattdessen auf den Dioden-Laser. Hier kommt ein zielgerichtetes Lichtspektrum zum Einsatz.

Die Laser Haarentfernung ist effektiver als Waxing

Beim Waxing wird warmes Wachs auf die Haut aufgetragen und dann mit einem Tuch ruckartig abgezogen. Dadurch sollen die Haarwurzeln herausgerissen werden. Dies ist schmerzhaft und funktioniert nicht immer. Eine Laserhaarentfernung zerstört die Haarwurzel viel zuverlässiger.

Lasern ist effektiver Rasieren

Beim Rasieren bleibt die Haarwurzel unberührt. Daher wachsen die störenden Haare immer wieder nach. Beim Lasern wird die Haarwurzel nachhaltig zerstört.

Eine Behandlung reicht für die dauerhafte Haarentfernung nicht raus

Für eine dauerhafte Haarentfernung mit dem Laser ist in aller Regel mehr als eine Behandlung notwendig. Dies liegt daran, dass Haare nicht gleichmäßig wachsen und die Haut zur Regeneration benötigt.

Die Laser Haarentfernung ist heute nicht mehr so belastend für die Haut

Die traditionelle Laser Haarentfernung hat die Haut oft massiv belastet – starke Reizungen und Rötungen der Haut waren die Folge. Bei den modernen Lasern wird die Haut nur noch minimal belastet.

Die Vorbereitung vor der Behandlung ist wichtig

Vor der Laser Haarentfernung sollten sie auf Selbstbräuner und ähnliche Cremes verzichten und natürlich auch nicht mehr rasieren. Die Haare müssen für die Haarentfernung sichtbar sein.

Die Laser Haarentfernung ist nicht für jeden gleich effektiv

Die Haarentfernung mit dem Laser ist nicht für jeden gleich effektiv. Am besten funktioniert die Haarentfernung bei sehr dunklen Haaren bei gleichzeitig sehr heller Haut. Denn dann ist besonders viel Melanin enthalten, das für den Transport der Hitze zur Haarwurzel benötigt wird. Dunkle Haare sind generell vorteilhaft – auch bei dunkler Haut. Nur bei sehr hellen Haaren ist die Laser Haarentfernung nicht effektiv. Bei Laserina wirst du vorab zu den Chancen beraten.