Welche ist die beste Methode zur Körperhaarentfernung?

Abeste methode zu Körperhaarentfernungm Kopf sind Haare von den meisten Menschen erwünscht und ein Merkmal von Schönheit und Jugend. Das gilt aber nicht für den ganzen Körper. An anderen Stellen empfinden viele Menschen Haare als störend. Die auf dem Markt befindlichen Mittel zur Körperhaarentfernung sind oft nicht zufriedenstellend. Wir klären über Möglichkeiten und Alternativen auf.

Der Status Quo: Rasur und Wachsen:
Die beliebteste und verbreitetste Methode der Haarentfernung ist die Rasur. Mithilfe eines Rasierers werden die Haare abgeschnitten. Es dauert dann eine Zeit lang  bis die Haare nachwachsen. Das Rasieren birgt allerdings zwei Probleme: Es ist nicht dauerhaft und es kommt schnell zu Verletzungen. Außerdem wird die Haut gereizt.

Eine Alternative zur Rasur ist das Waxing. Beim Waxing wird ein warmes Wachs auf die zu enthaarenden Körperstellen aufgetragen und dann schnell mit einem Tuch abziehen. Dabei sollen nicht nur die Haare entfernt, sondern auch die Wurzel mit herausgezogen werden. Die Prozedur des Waxing ist allerdings nicht immer effektiv und recht schmerzhaft.

Alternative Methoden zur Körperhaarentfernung

Eine jüngere Alternative zum Rasieren oder Waxing ist die Haarentfernung mit einem Laser. Kam hier früher noch ein unspezifischer IPL-Laser zum Einsatz, setzt man heute hauptsächlich auf moderne Dioden-Laser.

Bei einem Dioden-Laser kommt stattdessen ein schmales, spezifisches Lichtspektrum zum Einsatz, das auf den entsprechenden Teil des Körpers gerichtet wird. Die Hitze wird dann über Melanin an die Wurzel geleitet, die dadurch vertrocknet. Dabei macht sich der Laser Melanin zunutze, das in der Haut enthalten ist. Dieses fungiert als Wärmeleiter.