Ein Laserstrahl ist ein B√ľndel hochintensiven Lichts, welches vom Melanin des Haares absorbiert und in W√§rme umgewandelt wird. Die W√§rme erhitzt das Haar f√ľr wenige Millisekunden und zerst√∂rt sowohl die Haarwurzel als auch den sogenannten Wulst. Die umliegende Haut bleibt dabei unber√ľhrt und voll intakt. Dabei erreicht die Photoepilation die Haare jedoch¬†ausschlie√ülich¬†in der Wachstumsphase. Demzufolge sollte f√ľr einen nicht nur langfristigen, sondern auch fl√§chendeckenden Erfolg die Laser Haarentfernung wiederholt werden.

Um optimale Behandlungsergebnisse mit minimalen Nebenwirkungen sicherstellen zu k√∂nnen, ber√ľcksichtigen wir Ihre individuellen Voraussetzungen. Menschen mit dunklen Haaren (also mit viel Melanin) erzielen zumeist die besten Resultate. Dagegen muss bei Personen mit sehr hellen Haaren im Einzelfall entschieden werden, wie die Laser Haarentfernung anschl√§gt