Dauerhafte Haarentfernung in Dachau: So funktioniert es

Auch in Dachau stören sich viele Menschen an Haaren an bestimmten Körperteilen. Sie fragen sich: Gibt es eine dauerhafte Haarentfernung in Dachau? Wir klären auf.

Nicht alle Haarentfernungen sind dauerhaft

Die beliebteste Haarentfernung ist das Rasieren. Es ist aber leider auch die ineffektivste. Beim Rasieren werden nur die hervorstehenden Haare entfernt, die Haarwurzel selbst bleibt aber unangetastet. Dadurch wächst das störende Haar immer wieder nach.

Auch Waxing ist nicht viel effektiver und gleichzeitig sehr schmerzhaft.

Die Alternative zum Rasieren und zum Waxing ist die dauerhafte Haarentfernung in Dachau mit dem Laser. Bei der Haarentfernung mit dem Diodenlaser wird die Haarwurzel nachhaltig zerstört, weil Hitze durch das Melanin zur Haarwurzel geleitet wird.

Laserina ist Ihr Partner für die dauerhafte Haarentfernung in Dachau

Die dauerhafte Haarentfernung in Dachau wird von Laserina nach einem ersten Beratungsgespräch durchgeführt. In diesem Gespräch bestimmen wir den Hauttyp und die ungefähre Behandlungsdauer. Vom Hauttyp hängen auch die Erfolgschancen der dauerhaften Haarentfernung in Dachau ab. Je dunkler die Haut, desto leichter die Haarentfernung und desto weniger Sitzungen sind für die Haarentfernung notwendig. Auch die Größe der Fläche spielt eine wichtige Rolle für die Länge der Behandlung.

Grundsätzlich sind aber immer mehrere Sitzungen für eine Haarentfernung mit dem Laser notwendig. Denn nicht alle Haare wachsen synchron, sodass nach einer Sitzung immer wieder Haare nachwachsen, die bei der ersten Sitzung noch nicht sichtbar waren. Ohne mehrere Sitzungen werden nicht alle Haarwurzeln vernichtet. Zwischen jeder Sitzung müssen mehrere Wochen liegen, um Zeit für die Regeneration der Haut und das Nachwachsen der Haare zu lassen.